Im Rahmen unseres Angebotes bzgl. der komplexen Dienstleistungen für Betreiber photovoltaischer Kraftwerke stellt die ständige Überwachung und Auswertung des Betriebes des photovoltaischen Kraftwerkes die Garantie maximaler und dauerhafter Erträge dar, und diese Tätigkeiten werden von unseren Dispatchern im Überwachungszentrum unserer Gesellschaft sichergestellt:
365 Tage im Jahr | 7 Tage in der Woche | von 08:00 bis 18:00 Uhr

 

Unser Überwachungssystem ermöglicht das Monitoring und die Auswertung des Zustandes (Status):

  • der zentralen sowie dezentralen Wechselrichter der Hersteller
  • der technologischen Blöcke (String, String-Boxen u. Ä.)
  • der Hilfstechnologien (DEON, UPS …),
  • der meteorologischen Situation (Sonnenstrahlung, Temperatur, Feuchtigkeit),
  • der sonstigen Technologien (Stromzähler, Telemetrie, elektrische Alarm-, Sicherungs- und Notsysteme, CCTV)
  • der Reporte

Anhand dieser Informationen werten unsere Dispatcher die ermittelten Abweichungen aus, und in enger Zusammenarbeit mit der Serviceabteilung gewährleisten sie die notwendigen Serviceeinsätze gemäß den vertraglichen Vereinbarungen mit dem Investor. Zur Visualisierung des aktuellen Status der überwachten Technologien aus dem Überwachungssystem verwenden wir eine professionelle Telewand, welche aus 19 großflächigen Bildschirmen besteht.


Kundenportal

Im Rahmen der ständigen Verbesserung der Qualität der Dienstleistungen erbringt die Gesellschaft Solar Global Service a.s. für ihre Kunden seit Dezember 2015 kostenlos die neue Dienstleistung "Kundenportal". Dieser Dienst bietet den Kunden folgende Vorteile:

  • online Produktion des Kraftwerkes
  • ununterbreochener Zugriff auf die Betriebsdokumente (Revisionen, Servicebücher, Reporte)
  • Status des Kraftwerkes mittels der lokalen Kamera
  • aktuelle Wettersituation von den Wetterstationen des Tschechischen hydrometeorologischen Instituts

Die Produktion des Kraftwerkes wird anhand der Verteil-Strommesser eingelesen und in Form von Diagrammen präsentiert. Den Kunden wird dadurch die Möglichkeit gewährt, die Produktionsdaten von Betreibern der Verteilungsnetze zu kontrollieren.