Batteriesystem für überschüssige Energie

Als der erste Betreiber des Batteriespeichersystems (BESS), das direkt an das Distributionssystem in der Tschechischen Republik angeschlossen ist, haben wir im November 2017 ein 1-MW-System mit einer Kapazität von mehr als 1 MWh eingeführt. Das Batteriesystem wird verwendet, um überschüssige Energie aus Distributionssystemen und jeder Energiequellen wie Photovoltaik-Kraftwerken oder Turbinen zu sammeln. Akkumulierte elektrische Energie wird bei Verteilungsnetzschwankungen oder erhöhtem Energiebedarf eingesetzt.

 

 

Das Energiespeicher besteht aus einem Container mit Lithium-Ionen-Batterien der niederländischen Firma Alfen, einem großen Lieferant von Energielösungen. Die Speicherung von Energie im Speichersystem reduziert die Belastung der Übertragungssysteme, beseitigt kritische Netzbedingungen und ermöglicht eine effektive Nutzung von Energie aus unkonventionellen Quellen. Das System kann in großen Mengen elektrische Energie ansammeln, um zu einem Zeitpunkt verfügbar zu sein, an dem es an Strom mangelt und Strom freigesetzt werden muss. Oder auch wenn das Netzwerk instabil ist oder großen Schwankungen standhält. In solchen Fällen kann der Akku innerhalb von Sekunden die maximale Leistung erreichen.

Die Anlage gehört zu den ersten Großbatteriesysteme in der Tschechischen Republik. Nach Angaben der AKU-BAT CZ (Assoziation für Akkumulation Energie und Batterie) können in der Tschechischen Republik von rund zwanzig Batteriespeicher errichtet werden.

 

Energieakkumulationsinnovation bei Solar Global Service a.s.

Solar Global Service a.s. startete im Juli 2017 die physische Umsetzung des Projekts CZ.01.3.14 / 0.0 / 0.0 / 16_043 / 0007265 "Energiespeicher-Innovation in Solar Global Service a.s."

Das durchgeführte Projekt konzentriert sich auf innovative Technologien, über die der Antragsteller derzeit nicht verfügt und die derzeit in der Tschechischen Republik nicht häufig verwendet werden. Es handelt sich um ein Batteriesystem zum Speicherung elektrischer Energie. Mit dem Erwerb und der Installation eines Batteriesystems sucht der Antragsteller ein völlig neues und innovatives Konzept des Elektrizitätsmanagements (oder -handels), das nach vorliegenden Informationen nicht nur in der Tschechischen Republik, sondern auch im europäischen Raum einzigartig ist.

Die Operation wird von der EU finanziell unterstützt.